Flexodruckmaschine in Version Stack, in Reihe mit individueller Druckeinheit, 1 bis 8 Farben, mechanische Kraftübertragung oder vollständig getriebelos.

Durch die in Reihe geschaltete Modulstruktur bietet die Druckmaschine eine Vielzahl technischer Lösungen an: z. B. mechanische oder getriebelose Kraftübertragung, n‑Farben, Trocknung mit Heißluft, UV-Licht, IR-Licht oder eine Kombination aus diesen. Durch diese Konfigurationsvielfalt wird ein großes Sortiment an Druckermaterialien bedient.

Papier, Verbundmaterial, Kunststofffolien, Etiketten und, vor allem, für den Pharma- und Lebensmittelbereich zugelassenes Aluminium.

Ein Konfigurationsbeispiel ist Aura GL602, ideal für Aluminium geeignet, das für den Pharmabereich zugelassen ist. Diese Konfiguration ist eine echte Bereicherung für die gut aufgestellte Produktpalette von Flexodruckern des Unternehmens ECO meccanica.

  • Getriebelose Kraftübertragung mit unabhängigen, mikrometergenauen Motoren
  • Auswechselbare Sleeves für Stereotypiewalzen und keramische Aniloxwalzen

Kippsystem für einen direkt in der Druckmaschine ausgeführten SLEEVE-Wechsel

  • Geschlossene Kammerrakel mit Injektion für bessere Druckqualität
  • Pumpen für Druckerfarben
  • Trocknung durch UV-Lampen
  • Gekühlter Kalander
  • Bahnführung am Einlass
  • Längsschneidevorrichtung mit mehreren Klingen
  • Zwei Wiederaufwickelstationen mit unabhängigen Motoren
  • Überwachungskamera für den Druckvorgang
  • Rollenhubsystem für den Ab- und den Aufwickelvorgang
Technische Merkmale
Farben 1 – 8
Breite mm 300 – 1200
Druckabstand mm 280
Walzendurchmesser mm 600
Geschwindigkeit mm 150 – 300